Arbeit

Podiumsdiskussion mit (v.l.) Martin Speer, Rana Deep Islam und Vincent-Immanuel Heer (Credit: Marcus Barthel)

Ich entwickle Magazine, schreibe und moderiere – hier ist eine Auswahl von Arbeiten:

Die meisten meiner Texte sind in den vergangenen Jahren natürlich bei enorm erschienen. So etwa das Porträt der britischen Juristin Polly Higgins, die den mutigen Plan verfolgt, ein global wirksames Umweltrecht einzuführen. In Augsburg bin ich der Frage nachgegangen, ob das innovative, aber umstrittene Instrument der “Social Impact Bonds” auch in Deutschland funktionieren würde. Für die Titelgeschichte “Meine Daten gehören mir” sprach ich mit Amazons ehemaligem Chef-Wissenschaftler Andreas Weigend, der trotz Stasi-Erfahrungen in seiner Familie auf Daten-Freiheit setzt. Für die “Europa First”-Ausgabe war ich zu Besuch bei Demokratie-Aktivisten, die tastend und stochernd nach Wegen suchen, den Rechtspopulisten etwas entgegenzusetzen. Bei Josera, einem Hersteller von Tiernahrung, interessierte mich, wie das Unternehmen versucht, Hundebesitzer von seinem vegetarischen und veganen Hundefutter zu überzeugen. Und der Chef der Münchner Sparda Bank Helmut Lind erzählte mir, warum ihn seine Kollegen am liebsten loswerden wollten und warum er so viel von der Gemeinwohl-Ökonomie hält.

Die Redaktion des Spiegel bat mich, für ihr “Wissen”-Heft einen Gastbeitrag zu schreiben – entstanden ist daraus die Reportage “Öko-Ökonomie”. Für den Stern habe ich einst den Schlagzeuger Martin Grubinger getroffen, dieses Porträt der Scientology-Beauftragten Ursula Caberta ist im Tagesspiegel erschienen, und den “Herrenausstatter” Bernd von Geldern habe ich mal im Handelsblatt vorgestellt.

Nicht geschrieben, sondern gesprochen habe ich beim 1. Deutschen CSR-Kommunikationskongress. Die Keynote “Die Tugenden der CSR-Kommunikation” kann man hier sehen oder nachlesen: Die Vierteljahrszeitschrift des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik (DNWE) hat sie nachgedruckt.

Darüber hinaus habe ich Konferenzen und Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Themen moderiert oder bin als Gast aufgetreten, unter anderem an der Universität Mannheim, beim Zukunftskongress der Diakonie Düsseldorf, bei den Berliner Betriebsratstagen, dem Kochtag der Wochenzeitschrift Zeit, bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, beim “Dialog-Event Nachhaltigkeit” des Unternehmens Tchibo und an der WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar.